Voraussetzungen

Um Geräte, wie auch Ihr Teleskop per Bluetooth an Ihren PC verbinden zu können, benötigt Ihr PC entweder:

  • einen internen Bluetooth Adapter (bei vielen Notebooks ist das Standard)
  • oder einen externen Bluetooth Dongle

Externe Bluetoothadapter gibt es zahlreich. Achten Sie aber beim kauf darauf, dass auch Ihre Windows Version unterstützt wird!

Ein schöner und vor allem sehr kleiner externer Bluetooth Adapter ist folgender:
Asus USB-BT400 Nano Bluetooth-Stick (Bluetooth 4.0, Windows 10/8/7/XP (32/64 Bit)) schwarz

Windows 7 mit dem Teleskop koppeln - "Pairing"

Bevor Sie das Teleskop koppeln, öffnen Sie den Gerätemanager. Schauen Sie nach, ob es den Eintrag "Anschlüsse (COM & LPT)" gibt. Wenn ja, Schreiben Sie sich die dort enthalten COM-Verbindungen mit Ihrer Nummer auf. So können Sie anschließend einfache

Bevor Sie das Teleskop koppeln, öffnen Sie den Gerätemanager. Schauen Sie nach, ob es den Eintrag "Anschlüsse (COM & LPT)" gibt. Wenn ja, Schreiben Sie sich die dort enthalten COM-Verbindungen mit Ihrer Nummer auf. So können Sie anschließend einfacher entscheiden, welche neuen COM Ports Ihr Teleskop bekommen hat. Vergleichen Sie auch das letzte Bild dieser Anleitung, bevor Sie starten.

Öffnen sie die Windows Konfigurationsseite für "Geräte und Drucker" (hier: durch Eintippen von "geräte" in das Suchfeld des Startmenüs)

Öffnen sie die Windows Konfigurationsseite für "Geräte und Drucker" (hier: durch Eintippen von "geräte" in das Suchfeld des Startmenüs)

Öffnen sie die Windows Konfigurationsseite für "Geräte und Drucker" (hier: als Option im Startmenü - wenn Ihr Windows dementsprechend konfiguriert ist)

Öffnen sie die Windows Konfigurationsseite für "Geräte und Drucker" (hier: als Option im Startmenü - wenn Ihr Windows dementsprechend konfiguriert ist)

Wählen Sie "Gerät hinzufügen" in den Einstellungen von Windows für "Geräte und Drucker"

Wählen Sie "Gerät hinzufügen" in den Einstellungen von Windows für "Geräte und Drucker"

Nach einigen Sekunden sollte Ihr Teleskop (hier: "MARXRAM BlueStar 60") angezeigt werden. Achten Sie darauf, dass Bluetooth an Ihrem PC eingeschaltet ist und Ihr Teleskop/Handcontroller angeschaltet sind.

Nach einigen Sekunden sollte Ihr Teleskop (hier: "MARXRAM BlueStar 60") angezeigt werden. Achten Sie darauf, dass Bluetooth an Ihrem PC eingeschaltet ist und Ihr Teleskop/Handcontroller angeschaltet sind.

Nachdem Sie auf Ihr Teleskop geklickt haben sollte dieses oder ein ähnliches Menü erscheinen. Wählen Sie "Kopplungcode des Geräts eingeben" und klicken Sie auf "weiter".

Nachdem Sie auf Ihr Teleskop geklickt haben sollte dieses oder ein ähnliches Menü erscheinen. Wählen Sie "Kopplungcode des Geräts eingeben" und klicken Sie auf "weiter".

Geben Sie Ihren PIN Code ein. Er lautet meist "0000" oder "1234". Als Hilfe klebe ich Ihren Code und den Namen des Geräts als Etikett auf Ihren Handcontroller.

Geben Sie Ihren PIN Code ein. Er lautet meist "0000" oder "1234". Als Hilfe klebe ich Ihren Code und den Namen des Geräts als Etikett auf Ihren Handcontroller.

Geschafft. Ihr Teleskop und der PC sind nun gekoppelt. Windows hat nun im Hintergrund bereits zwei neue COM Schnittstellen angelegt.

Geschafft. Ihr Teleskop und der PC sind nun gekoppelt. Windows hat nun im Hintergrund bereits zwei neue COM Schnittstellen angelegt.

So oder ähnlich wird auch Ihr Telskop angezeigt.

So oder ähnlich wird auch Ihr Telskop angezeigt.

Im "Gerätemanager" sind zwei neue COM-Ports (hier: COM6 und COM7) erschienen. Bitte achten Sie vor dem Koppeln darauf, welche COM Ports schon existieren. Das macht die Suche nach dem geeigneten COM Port für Stellarium einfacher.

Im "Gerätemanager" sind zwei neue COM-Ports (hier: COM6 und COM7) erschienen. Bitte achten Sie vor dem Koppeln darauf, welche COM Ports schon existieren. Das macht die Suche nach dem geeigneten COM Port für Stellarium einfacher.

 
 

Diese Aktion muss einmalig erledigt werden. Wenn Sie später PC oder Teleskop Neustarten, bleiben diese Einstellungen erhalten.

Tipp: Den richtigen COM Port für die Verbindung herausfinden

Bei Bluetooth SPP Geräten werden nach dem Pairing automatisch 2 COM Ports angelegt. nur einer funktioniert davon.

Wie Sie den richtigen herausfinden können habe ich unter "Der richtige COM Port beschrieben"

Bluetooth für SynScan, NexStar und jetzt auch für AUTOSTAR

Scope Friend App

Scope Friend App für mehr Präzision und einfacheres Teleskop Alignment

Scope Friend App für mehr Präzision und einfacheres Teleskop Alignment

Videos und Tutorials

... finden Sie in meinem Youtube Astro Kanal

Bluetooth Teleskopsteuerung mit Skywatcher SynScan und SkySafari 4 - Link zum Youtube Video

Bluetooth Teleskopsteuerung mit Skywatcher SynScan und SkySafari 4

Scope Friend 1.4 - Vorstellung der App - Skywatcher SynScan

Scope Friend 1.4 - Vorstellung der App - Skywatcher SynScan

Kompatible Software

SkySafari 4 Plus für Android - kostenpflichtig, aber gelungen!

SkySafari 4 Plus für Android - kostenpflichtig, aber gelungen!

Stellarium - kostenlose Planetariumsoftware für viele Betriebssysteme

Stellarium - kostenlose Planetariumsoftware für viele Betriebssysteme

Scope Friend Alignment App - kostenlos

Scope Friend Alignment App - kostenlos